Offener Brief von Kommando Rhino an Auto Bauer

politisches Kunst-, Kultur- und Wagenkollegtiv
Kommando Rhino
Vauban Mi1

79100 Freiburg

Auto Bauer
Waltershofenerstr. 8
Gewerbegebiet Haid-West

D – 79111 Freiburg i.Brg.

Offener Brief an Auto Bauer

Guten Tag Herr Bauer,

es wurde uns zugetragen, dass das von Ihnen geführte Unternehmen ein starkes Interesse daran hat, die Räumung des von uns besetzten M1 Geländes zu übernehmen. Des weiteren ist uns bekannt, dass die Firma Bauer & Co in diesem Bereich kein Neuland betritt, sondern schon bei der Räumung der Schattenparker im Jahr 2006, sowie ein Jahr darauf bei der Räumung der Strassenpunx beteiligt war. Ihre Äußerungen während der damaligen Beseitigung der Wägen „ die hätte ich auch unentgeltlich abgeschleppt“ ist bis heute nicht vergessen und wurde nur durch die Beschimpfung der Wägler_Innen als asoziales Pack getoppt .Wir schließen daraus, dass Sie aus Überzeugung gehandelt haben, wodurch Ihr Interesse an der eventuell bevorstehenden Räumung von Kommando Rhino in ein komplett anderes Licht gerückt wird. Damals wurden durch ihr Unternehmen 31 Wägen abgeschleppt und die Bewohner somit in die Obdachlosigkeit getrieben . Bei dem nun bevorstehenden Auftrag würde wohl ein ähnliches Ende zu erwarten sein. Haben Sie denn keine Skrupel ? Sind die von Ihnen getroffenen Äußerungen aus den Jahren 2006/ 2007 immer noch aktuell und handeln Sie somit aus einer politischen Motivation heraus, dass die Lebensweise dieses von Ihnen benannten „ asozialen Packs, das da in Wägen lebt“ unterbunden gehört ? Gehört es zu Ihrem Engagement als Bürger dieser Stadt alternative Lebensweisen immer wieder zu bekämpfen ? Oder geht es Ihnen doch nur ums Geld ?
In diesem offenen Brief bitten wir um eine Stellungnahme.

Finger weg von unseren Wägen!!!!

Kommando Rhino!!!